Kutschstall am Neuen Markt, Potsdam, Foto: Hagen Immel (c) HBPG
Sonderausstellungen | Vorschau 2015 | Veranstaltungstipps | Ein Tag in Potsdam | HBPG-Trailer | Fusion von HBPG und Kulturland Brandenburg
 
 
Sonderausstellungen



Sonderausstellung: Weihnachtswald im Kutschstall, 14.12.2014 bis 4.1.2015, Foto: HBPG
So, 14.12. bis So, 04.01.2015
Ausstellung "Weihnachtswald im Kutschstall"
Lassen Sie sich überraschen.
Eintritt: frei

Weitere Informationen zur Ausstellung ›››

 
Vorschau 2015



Der
Der "Große Terror” in der Sowjetunion 1937–1938
Eine fotografische Dokumentation von Thomasz Kizny

06. März bis 19. April 2015

Weitere Informationen zur Ausstellung ›››

 
 

Gerhard Riebicke: Im Sprung, Tanzschule Hertha Feist, Berlin, 1926; Foto: Sammlung Bodo Niemann, © Gerhard Riebicke / Bodo Niemann / picture perfect GbR Berlin
Einfach. Natürlich. Leben
Lebensreform in Brandenburg 1890–1939


Eine Ausstellung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2015 "gestalten–nutzen–bewahren. Landschaft im Wandel"

10. Juli bis 22. November 2015

Weitere Informationen zur Ausstellung ›››

 
Veranstaltungstipps



Mi, 21.01.2015 | 18 Uhr
Vortrag

Der Potsdamer Metzgermeister und Münzfreund Julius Lange (1815–1905) und seine Entdeckungen ›››


Dr. Hans-Dieter Dannenberg und Wilko Krone

Julius Lange war mit seinen Veröffentlichungen und Vorträgen ein aktives Mitglied des Vereins für die Geschichte Potsdams (gegr. 1862), des Vorgängervereins der Studiengemeinschaft Sanssouci. Der Vortrag berichtet auch über den neuen Münzschatzfund von 2014 bei Brandenburg (Havel).

Eine Veranstaltung der Studiengemeinschaft Sanssouci e.V.
Information: www.geschichtsverein-potsdam.de

Eintritt: frei

 
 

Sa, 24.01.2015 | 10–21 Uhr

"Fritztag" im Kutschstall ›››


Zum Geburtstag Friedrichs II. (24. Januar 1712) haben alle Besucher freien Eintritt in die Ausstellung Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen.

 
 

Alle Veranstaltungen im Kalender ›››
 

 
Ein Tag in Potsdam



Ein Tag in Potsdam – Geschichte erleben

Das gemeinsame Bildungsangebot des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Ostdeutschen Sparkassenstiftung für Schulklassen wird fortgesetzt.

Weitere Informationen zum "Tag in Potsdam" ›››
 
 
HBPG-Trailer



Der rbb-Trailer zur Dauerausstellung



YouTube-Kanal des HBPG ›››



 
Neu: HBPG und Kulturland Brandenburg sind ab 2014 eine Gesellschaft



Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte und Kulturland Brandenburg haben sich am 1. Januar 2014 zusammengeschlossen und bilden nun gemeinsam die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gemeinnützige GmbH.
Die Ausstellungen und Programme des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte wird es weiter geben, ebenso die Themenjahre und die Netzwerkarbeit von Kulturland Brandenburg.

 

 

 
 
© 2014 Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH / Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte