Kutschstall am Neuen Markt, Potsdam © HBPG / Foto: Hagen Immel
Ferienprogramm | Ausstellungen | Fontane.200 | Veranstaltungstipps | Museumspädagogische Angebote | HBPG-Trailer

 
Ferienprogramm



Die 4. Klasse der Mosaik-Grundschule Hohen Neuendorf nimmt am 13.06.2012 als 1500. Schulklasse am Projekttag "Ein Tag in Potsdam - Geschichte erleben" teil. Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam, in der ständigen Ausstellung "Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen", Foto: Hagen Immel, Potsdam
Unser Ferienangebot für Grundschüler

Im August können bei uns Kinder von 6 bis 10 Jahren auf Entdeckungstour gehen und herausfinden, was König Friedrich mit Kartoffeln zu tun hatte oder was ein 400 Jahre altes Familiengemälde so alles erzählt.

Weitere Informationen zum Ferienangebot ›››
 
Ausstellungen




 

VORSCHAU

 
Logo: Karl IV., Ein Kaiser in Brandenburg
Karl IV.
Ein Kaiser in Brandenburg


Eine Ausstellung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Kooperation mit dem Domstift Brandenburg und der Brandenburgischen Historischen Kommission zum 700. Geburtstag von Karl IV.
Unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Tschechischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland Tomáš Jan Podivínský und des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Dr. Dietmar Woidke

16. September 2016 bis 22. Januar 2017

Weitere Informationen zur Ausstellung ›››

 
Aus der Silberbibliothek Herzog Albrechts von Preußen (Detail), 1554-62, Torun (Polen), Universitätsbibliothek © Universitätsbibliothek Torun (Polen) zum Themenjahr Luther 2017
Reformation und Freiheit
Luther und die Folgen für Preußen und Brandenburg


Eine Ausstellung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2017
"Reformation vor Ort – Luther und die Folgen" (AT)

8. September 2017 bis 7. Januar 2018

Weitere Informationen zur Ausstellung ›››

 
Ausblick 2019: Fontane.200



Statuette Theodor Fontane, Reduktion des Denkmals in Neuruppin, Eduard Friedrich Max Wiese, 1907, Leihgabe der Stiftung Stadtmuseum Berlin in der ständigen Ausstellung "Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen" im HBPG, Foto: christian.bimm.coers, Berlin
Fontane.200

Unter dem Motto "Fontane.200" feiert das Land Brandenburg im Jahr 2019 den 200. Geburtstag des märkischen Dichters und Schriftstellers Theodor Fontane. Zwei große Ausstellungen - in Neuruppin und Potsdam - sind Höhepunkte des Jubiläumsprogramms

Weitere Informationen zum Projekt "Fontane.200" ›››

 
Veranstaltungstipps



Sa, 06.08.2016 | 14–16 Uhr
Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Friedrichs Kartoffeln – auf Entdeckungstour durchs Museum | Kartoffeldruck ›››


mit Dana Kresse, Kunsthistorikerin und freie Kulturvermittlerin

In einer Führung durch die Ausstellung "Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen" lernen die Kinder die kurfürstlichen und königlichen Herrscher Brandenburg-Preußens und ihre Eigenheiten kennen. König Friedrich II. steht dabei im Mittelpunkt: Wer war dieser legendäre König, den man später den "alten Fritz" nannte? Welche Aufgaben hatte er? Wie lebte er, und was hatte er ausgerechnet mit Kartoffeln zu tun?

Nach der Führung erfahren die Kinder etwas über die Nutzungsmöglichkeiten der Kartoffeln und können sich im Kartoffeldruck ausprobieren.

Materialkostenbeitrag: 4 Euro pro Kind
Um Anmeldung unter Telefon 0331 62085-50 wird gebeten.

 
 

Sa, 13.08.2016 | 14–16 Uhr
Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Familienleben vor 400 Jahren – verstehen, was ein altes Bild erzählt | Basteln von Collagen ›››


mit Dana Kresse, Kunsthistorikerin und freie Kulturvermittlerin

Was alles erzählt das 400 Jahre alte Gemälde der kinderreichen Familie von Oppen, das in der Ausstellung "Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen" hängt? Kann man herausfinden, wer in der Familie welche Aufgaben hatte und wie wohl die Zukunft der abgebildeten Kinder aussah? Wie sind die Familienmitglieder gekleidet? Welche Bedeutung haben selbst kleine Details, die man auf dem großen Bild fast übersehen könnte? Und was ist für Kinder heute so ganz anders als damals um 1600?

Nach der Bildbetrachtung können die Kinder kleine Collagen von Kleidungsstücken anfertigen, die ihnen besonders gefallen haben.

Materialkostenbeitrag: 4 Euro pro Kind
Um Anmeldung unter Telefon 0331 62085-50 wird gebeten.

 
 

Alle Veranstaltungen im Kalender ›››
 

 
Museumspädagogische Angebote



Ein Tag in Potsdam
Ein Tag in Potsdam – Geschichte erleben

Das gemeinsame Bildungsangebot des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Ostdeutschen Sparkassenstiftung für Schulklassen wird fortgesetzt.

Weitere Informationen zum "Tag in Potsdam" ›››
 
 
HBPG-Trailer



Der rbb-Trailer zur Dauerausstellung



YouTube-Kanal des HBPG ›››



 

 
 
© 2016 Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gemeinnützige GmbH