Führungen
 
Wir bieten Führungen in deutscher und auch in englischer, französischer und polnischer Sprache an.
Für Einzelbesucher stehen zudem Audioguides in deutscher und englischer Sprache und für Kinder in deutscher Sprache zur Verfügung.
Barrierefreiheit
Für gehörlose und schwerhörige Besucher bieten wir spezielle Führungen an. Auf Anmeldung begleitet Sie ein Gebärdensprachdolmetscher und übersetzt die Ausführungen des Ausstellungsbegleiters simultan.

Für Jugendliche und Erwachsene, auf Wunsch auch für Familien

Überblicksführung: Vom Pestfloh, Ruderclub und Preußenkönig. Eine Reise durch die Geschichte Brandenburgs


Wo früher die königlichen Kutschpferde in ihren Boxen standen, ist heute der Platz für Geschichte(n). Aus 900 Jahren wurden die spannendsten Dinge ausgewählt, zu denen die Ausstellungsbegleiter Ereignisse, Hintergründe, Zusammenhänge erzählen können - und manchmal auch Kurioses.
Dauer: ca. 50-60 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 25
Kosten: 50 € + ermäßigtes Ticket/pro Person
Schulklassen: 50 € inkl. Ticket

Anfrage
 


Für Senioren

Vom Mittelalter bis zur Wiederbegründung des Landes Brandenburg 1990


Sie bestimmen das Tempo: Im Sprint durch 900 Jahre brandenburgisch-preußische Geschichte oder vertiefende Blicke und Erläuterungen zu ausgewählten, teils neu aufgestellten Exponaten? Die Ausstellungsbegleiter enthüllen dazu die Geschichte(n) und freuen sich auf den Dialog mit Ihnen.
Bitte sprechen Sie bei der Anmeldung Ihre Wünsche mit uns ab.
Dauer: wahlweise 45 bis 75 Minuten, Sitzgelegenheiten vorhanden
Teilnehmerzahl: max. 20
Kosten: 50 € + ermäßigtes Ticket/pro Person

Anfrage
 


Führung „drinnen und draußen“

Mit Kutscher Pfund in Potsdams historischer Mitte


Mit Charme und Witz führt Gerhard Vondruska im historischen Kostüm des Kutschers Johann Georg Pfund höchstpersönlich durch Potsdams Historische Mitte. Einst Leibkutscher Friedrich II. weiß er viel zu erzählen.
Ausgangspunkt ist das interaktive Stadtmodell Potsdams in der Ausstellung „Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen“ im HBPG. Dann geht′s raus über den Neuen Markt zur Nikolaikirche, zum Alten Rathaus und zum Landtag Brandenburgs im wiederaufgebauten Stadtschloss.

Die Führungen werden in Deutsch oder Englisch angeboten.
Dauer: ca. 1 bis 1,5 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen
Kosten: Gruppen bis sieben Personen zahlen einen Pauschalpreis von 80 €, Gruppen ab acht Personen zahlen10 €/ Person
Anfrage

Bericht von Potsdam-TV über den Kutscher Pfund
 



Entdeckungsreise mit dem Audio-visuellen Stadtführer


Mit Hilfe eines handgroßen Minicomputers (iGuide) können mehr als 40 ausgewählte Sehenswürdigkeiten der Potsdamer Innenstadt sowie die Schiffbauergasse entdeckt werden. Die Besucher der Stadt werden von Friedrich II., dem Baumeister Jan Bouman und der Gräfin Wilhelmine von Lichtenau in unterhaltsamer Form über die Orte und Bauwerke informiert. Zusätzlich ermöglichen Fotos den Vergleich mit dem Standort. Eine handliche Karte erleichtert die Orientierung in der Stadt und führt von Ort zu Ort.

Dauer: 105 Minuten, Pausen sind jederzeit möglich
Ausleihgebühr: 2 Stunden 6,50 €, 4 Stunden 7,50 €, mehr als 4 Stunden 10 €; für Partner gibt es für 2 € auch einen zweiten Kopfhörer.
 

 
1
2
 
© 2017 Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gemeinnützige GmbH