Geschlossen wegen Zukunft!
Januar bis Herbst 2020


Von Januar bis Herbst 2020 wird der Kutschstall in mehreren Bauphasen fit gemacht für die Zukunft. Das gesamte Gebäude des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte wird technisch auf den neuesten Stand gebracht, der Eingangsbereich völlig neu gestaltet, und die beiden historischen Gewölbehallen im Erdgeschoss werden denkmalgerecht saniert und für die zukünftige »Brandenburg.Ausstellung« vorbereitet. Im Obergeschoss wird die große Ausstellungshalle für eine multifunktionale Nutzung als »Brandenburg.Werkstatt« umgebaut, und der bisherige Ausstellungsbereich im Dachgeschoss wird zu einem öffentlich nutzbaren, digitalen »Brandenburg.Speicher«. Auch der Konferenzraum erhält ein neues Gesicht und eine moderne technische Ausstattung.

Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) ist während der Um- und Ausbauarbeiten im Kutschstall für den Besucherverkehr geschlossen und öffnet nur zu gesonderten Veranstaltungen.

Im Herbst 2020 wird das HBPG mit einer Sonderausstellung wiedereöffnet: Zum 30. Jubiläum der Wiederbegründung des Landes Brandenburg präsentiert das Haus die Ausstellung »Mensch Brandenburg! 30 Jahre – 30 Orte – 30 Geschichten«.

Änderungen vorbehalten

Sonderveranstaltungen

Für Sonderveranstaltungen ist das Haus geöffnet. Termine und Informationen dazu finden Sie in unserem Kalender »

Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer

Bildungs- und Vermittlungsangebot
»Ein Tag in Potsdam«

BITTE BEACHTEN SIE:
Aufgrund der momentanen Situation rund um das Coronavirus (SARS-CoV2) haben wir uns entschieden, das Schüler- und Vermittlungsprogramm »Ein Tag in Potsdam« bis zum Ende des laufenden Schuljahres auszusetzen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Sollten Sie Rückfragen haben, steht Ihnen unser Projektbüro zur Verfügung.
Wir halten Sie auf dem Laufenden. Bleiben Sie gesund!
Ihr HBPG-Team.


Projektbüro
Denise Oswald
besucherservice[at]gesellschaft-kultur-geschichte.de
Telefon: +49 331/ 620 85-32

Vermietung

Die historische Gewölbehalle steht noch bis Mai 2020 zur Verfügung. Von Juni bis September 2020 wird sie nicht vermietet.

Der Konferenzraum wird von Januar bis September 2020 nicht vermietet.