Reformation und Freiheit | Exponate


Hier erhalten Sie einen ersten Eindruck von dem, was Ihnen die Ausstellung „Reformation und Freiheit. Luther und die Folgen für Brandenburg und Preußen“ bietet.

Gebetbüchlein „Feuerzeug christlicher Andacht“

Feurzeug Christenlicher andacht, Leipzig 1536
Druck auf Papier
Torun, Universitätsbibliothek in Thorn

Ausschnitt Kinder-Audioguide (1:58 min.) »

Band aus der Silberbibliothek Herzog Albrechts von Preußen: Bucheinband (vorderer Deckel)

mit dem Wappen des Herzogs Albrecht von Preußen,
Silber teilvergoldet, 1556, Foto: Grzegorz Kumorowicz
© Pracownia Fotograficzna Muzeum Warmii i Mazur w Olsztynie

Ein Band aus der Silberbibliothek (1555-1562) Herzog Albrechts von Preußen – bis 21. Januar 2018 in der Ausstellung präsentiert.

Der Film wurde freundlicherweise von der Universitätsbibliothek Toruń/Thorn (Polen) zur Verfügung gestellt.

Ausschnitt Audioguide: Silberbibliothek (1:57 min) »

Wilsnacker Glocke in Berlin

Unbekannter Gießer: Glocke der Wallfahrtskirche zum Heiligen Blut,
Wilsnack, 1471
Bronze, gegossen; H: 190 cm; D: 184 cm, Krone: 40 cm, G: 3510 Kg
© Stiftung Stadtmuseum Berlin
Reproduktion: Michael Setzpfandt, Berlin

Kurfürst Joachim II. holte Glocken aus seinem ganzen Land nach Berlin und demonstrierte damit, dass er mit der Reformation sowohl Landes- als auch Kirchenherr war. Aus der Bettelordenskirche neben seiner Berliner Residenz machte er den Dom zum Zentralort der evangelischen Landeskirche. 1562 brachte Joachim II. die Glocke aus der ehemals europaweit berühmten Wallfahrtskirche in Wilsnack als letzte des neuen Geläuts in den eigens errichteten Glockenturm des Doms ein. Die originale Glocke steht heute im Märkischen Museum in Berlin, konnte aber nicht entliehen werden, da sie nicht durch die Türen oder Fenster passt. Daher wurde für die Ausstellung eine originalgetreue Abformung hergestellt. Zur vollen Stunde ertönt in der Ausstellung das gesamte Domgeläut, zur halben Stunde der rekonstruierte Klang der Wilsnacker Glocke.

Anhören »
Die Aufnahme zur Glocke wurde freundlicherweise von Hansjürgen Vahldiek zur Verfügung gestellt.

Wilsnacker Feuerkessel

Kupferner Kessel, wohl 16. Jh., Wunderblutkirche Bad Wilsnack
Foto: Justin Kroesen  © Ev. Kirche St. Nikolai, Bad Wilsnack

Die Hostienverbrennung – Befreiung durch Zerstörung

Animationsfilm
Autor: Jens Rosemann

1525: Streitgespräch zwischen Herzog Albrecht von Preußen und einem Anführer des samländischen Bauernaufstands

Lucas Cranach d.Ä.: Martin Luther, um 1532

The Duke of Buccleuch & Queensberry KBE, Bowhill, Selkirk, Schottland

Ausschnitt aus dem Kinderaudioguide (1:59 min.) »

Berliner Tumult – Bürger rebellieren für ihren Glauben

Animationsfilm
Autor: Jens Rosemann

Deutsch-Prußischer Katechismus

Deutsch-prußischer Katechismus, Königsberg 1545
Toruń, Universitätsbibliothek in Thorn
Foto: R. Slenczka

Dieser deutsch-prußische Katechismus ist eines der ältesten Sprachzeugnisse der im 18. Jahrhundert ausgestorbenen Sprache Prußisch. Man weiß nicht genau, wie Prußisch klang. Einen Rekonstruktionsversuch können Sie sich an der Hörstation neben dem Katechismus anhören. Eine Sprachforscherin von der Humboldt-Universität zu Berlin hat für die Ausstellung das Vaterunser auf Prußisch eingesprochen.

Anhören »