Informationen für Besucher

Herzlich Willkommen im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte!

Ab dem 27. September 2020 begrüßen wir Sie wieder herzlich im HBPG mit unserer Ausstellung »Mensch Brandenburg!«
 

Bitte beachten Sie:
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Bitte beachten Sie, dassim gesamten HBPG ein Mund-Nasenschutz getragen werden muss. Unter Umständen kann es während der Laufzeit der Ausstellung zu Einschränkungen in unserem Veranstaltungs- und Vermittlungsangebot geben sowie zu Änderungen unserer Öffnungszeiten und/oder der Anzahl der möglichen Besucherinnen und Besucher kommen. Wir informieren Sie auf dieser Website über alle Änderungen. Schauen Sie bitte vor Ihrem Besuch auf unserer Website vorbei oder kontaktieren Sie uns.

 

BESUCHERADRESSE & KONTAKT

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam

Informationen HBPG

Koordinatorinnen Besucherservice

Fiona Alfes
Isabelle Cimiere

kontakt[at]gesellschaft-kultur-geschichte.de
Telefon: +49 331 62085-50

Projektbüro „Ein Tag in Potsdam – Geschichte erleben“, Anmeldung für Gruppen und zu Veranstaltungen

Denise Oswald
besucherservice[at]gesellschaft-kultur-geschichte.de
Telefon: +49 331 62085-32

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag und Mittwoch 11 bis 18 Uhr
Donnerstag 11 bis 20 Uhr
Freitag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr
Montag geschlossen

Heiligabend und Neujahr geschlossen
1. und 2. Weihnachtsfeiertag 11 bis 18 Uhr
Silvester 11 bis 16 Uhr

EINTRITT

Einzelticket
7 Euro

Ermäßigt
4 Euro

Ermäßigter Eintritt erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises:
Rentner*innen, Schüler*innen über 18 Jahre, Azubis, Student*innen, Schwerbehinderte mit Merkzeichen B – die Begleitperson erhält freien Eintritt, Beschäftigte im Bundesfreiwilligendienst, Mitarbeiter*innen anderer Museen

Freier Eintritt erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises:
Besucher*innen bis 18 Jahre, Arbeitssuchende und Empfänger*innen von Grundsicherung, Inhaber*innen des Mobilitätstickets Potsdam, Asylsuchende, ICOM-Mitglieder, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes und des Museumsverbandes Brandenburg, Journalist*innen, Freunde des HBPG e. V.,

Gruppenticket

(ab 10 Personen)

5 Euro p. P.

Familienkarte

10 Euro
Familienkarten gelten für max. 5 Personen, dabei mind. 1 Kind

Museums-Kombikarte

12 Euro p. P.
12 Euro (gilt für einen Erwachsenen und bis zu zwei Kindern für je einen Besuch im HBPG, Potsdam Museum, Naturkundemuseum und Filmmuseum)
Gültigkeit: für ein Jahr ab dem Verkaufstag

Freier Eintritt für alle am 27. September und 18. Dezember 2020

Am ersten Ausstellungstag (27. September) geben unsere Kuratorinnen um 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr eine kurze Einführung in die Sonderausstellung, beantworten Fragen zum Rundgang oder zu konkreten Orten und Geschichten. Eine Anmeldung zur Führung wird nicht benötigt.

Im Rahmen des Angebotes VIER KOSTENFREIE FREITAGE, VIER POTSDAMER MUSEEN in Museen der historischen Mitte (gilt auch im Filmmuseum Potsdam, Potsdam Museum und Naturkundemuseum) ist der Eintritt am 18. Dezember frei.

BARRIEREFREIHEIT

Das Haus ist in allen Ebenen auch für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nutzbar.