aktuelle Veranstaltungen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, Sie ab dem 27. September 2020 wieder im HBPG begrüßen zu dürfen!

Am 27. September 2020 wird unser Haus mit der Sonderausstellung »Mensch Brandenburg! 30 Jahre, 30 Orte, 30 Menschen« wiedereröffnet. Anlässlich des 30. Jahrestages der Wiederbegründung des Landes Brandenburg lädt das HBPG ein, die jüngste Geschichte und die Vielfalt des Landes zu entdecken. Die Sonderausstellung fragt, was das Bundesland in den letzten 30 Jahren geprägt hat und was es heute ausmacht. Die Zahl Dreißig steht dabei im Zentrum. Vorgestellt werden 30 Orte und damit verbundene Themen sowie 30 spannende Menschen, die über persönliche Erinnerungen und Geschichten mit den Orten verbunden sind und von ihrem eigenen Engagement erzählen.

Ein umfangreiches Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm begleitet die Sonderausstellung.

Ab Oktober freuen wir uns auch auf die Ringvorlesung »Preußen in den 1920er Jahren« und unseren Literarischen Herbst.

Werfen Sie bis dahin gerne einen Blick in unsere beiden Online-Ausstellungen »fontane.200« und »Heimatkunde: Flucht – Migration – Integration in Brandenburg« oder besuchen Sie unsere Social Media Kanäle auf Instagram (instagram.com/hbpg.de) und Facebook.

Sie erreichen uns aktuell von Montag bis Freitag weiterhin uneingeschränkt unter kontakt[at]gesellschaft-kultur-geschichte.de!

Bleiben Sie gesund und bis bald!

Ihr HBPG-Team

Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer

Bildungs- und Vermittlungsangebot
»Ein Tag in Potsdam«

BITTE BEACHTEN SIE:
Aufgrund der momentanen Situation rund um das Coronavirus (SARS-CoV2) haben wir uns entschieden, das Schüler- und Vermittlungsprogramm »Ein Tag in Potsdam« bis zum Ende des laufenden Schuljahres auszusetzen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Sollten Sie Rückfragen haben, steht Ihnen unser Projektbüro zur Verfügung.
Wir halten Sie auf dem Laufenden. Bleiben Sie gesund!
Ihr HBPG-Team.


Projektbüro
Denise Oswald
besucherservice[at]gesellschaft-kultur-geschichte.de
Telefon: +49 331/ 620 85-32

Heimatkunde: Flucht – Migration – Integration in Brandenburg

Ein Tag in Potsdam

 

AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION RUND UM DAS CORONAVIRUS BIS ZUM ENDE DES LAUFENDEN SCHULJAHRES AUSGESETZT!

Ein Tag in Potsdam – Geschichte erleben
Auf den Spuren der Migranten in der brandenburgisch-preußischen Geschichte »

Ein gemeinsames Bildungsangebot des HBPG, der SPSG und der Ostdeutschen Sparkassenstiftung für Schulklassen