Die Druckfassung der elektronischen Zeitschrift HiN – Alexander von Humboldt im Netz

22.05.2019 , 18:00 Uhr HBPGLiteratur / LesungVortrag / Gespräch

Ort: HBPG , Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Kutschstall, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam | Infotelefon: 0331.62085-50

Buchvorstellung und Podiumsgespräch

Prof. Dr. Oliver Günther, Präsident der Universität Potsdam
Dr. Tobias Kraft, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Prof. Dr. Ottmar Ette, Professor für Romanische Literaturwissenschaft und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam

Aus Anlass des 250. Geburtstages Alexander von Humboldts erscheint die renommierte elektronische Zeitschrift „HiN – Alexander von Humboldt im Netz“ in einer Druckfassung im Schuber. Mit über 250 Artikeln von mehr als 140 Autorinnen und Autoren bildet die Zeitschrift eine wahre Enzyklopädie der Alexander von Humboldt gewidmeten Forschung. Von den Moosen und Flechten der Pflanzengeographie bis zu den altamerikanischen Kulturen, von der Klimafolgenforschung bis hin zu Themen wie Ökologie und Globalisierung präsentiert diese Enzyklopädie alle wesentlichen Aspekte der internationalen Humboldt-Forschung in bestechender visuell-haptischer Qualität.

Ottmar Ette ist international renommierter Humboldt-Experte, Professor für Romanische Literaturwissenschaft und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. Er leitet das Akademievorhaben zu Alexander von Humboldt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.
Eintritt: frei