Fundstücke aus Brandenburg – zwei Ausstellungen aus dem Jahr 1989

11.04.2019 , 18:00 Uhr HBPGEröffnung

Ort: HBPG , Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Kutschstall, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam | Infotelefon: 0331.62085-50

Eröffnung der Werkstatt-Ausstellung

Die Ausstellung ist ein Beitrag zum dreißigjährigen Jubiläum des Revolutionsjahres 1989, das in der DDR das politische Machtsystem aus den Angeln hob. Sie zeigt „Fundstücke“ von zwei Ausstellungen, die aus vollkommen unterschiedlichen politischen Perspektiven eine Momentaufnahme der DDR des Jahres 1989 vermitteln: zum einen Teile der letzten „SED-Leistungsschau“ der sozialistischen DDR-Hauptstadt in der Sowjetunion, zum anderen eine aus bürgerschaftlichem Engagement entstandene Ausstellung aus Potsdam.

Eintritt: frei