Finissage der ständigen Ausstellung „Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen“

22.07.2018 , 11:00 Uhr Thementag HBPG

Ort: HBPG , Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Kutschstall, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam | Infotelefon: 0331.62085-50

Matinee

Am Sonntag, den 22. Juli 2018, ab 11.00 Uhr laden wir Sie in Potsdams historischer Mitte zur Finissage unserer Dauerausstellung "Land und Leute. Geschichte(n) aus Brandenburg" ein.

Die 2003 eröffnete Schau zu Brandenburg vom Mittelalter bis zur Neugründung des Bundeslandes 1990 zog in den letzten 15 Jahren über eine halbe Million Besucher an. Zudem vermittelte das in Deutschland einzigartige Bildungsprogramm "Ein Tag in Potsdam – Geschichte erleben" über 70.000 Schulkindern aus Brandenburg und Berlin lebendige Einblicke in spannende Episoden aus 1000 Jahren. In der letzten Ausstellungswoche vom 17. bis 22. Juli 2018 haben alle Besucher freien Eintritt und können HBPG-Publikationen zum Aktionspreis erwerben.

In den kommenden zwei Jahren wird die Überblicksausstellung dann völlig neu konzipiert und gestaltet. Passend zum 30. Jubiläum der Wiederbegründung des Landes Brandenburg ist die Neueröffnung der "Brandenburg.Ausstellung" für Oktober 2020 vorgesehen.

Unter dem Titel "Brandenburg.Ausstellung" werden Leitfragen kultureller Identität aufgeworfen: Welche Rolle spielten Adel, Militär und Stadtbürgertum? Wie prägte Migration das Zusammenleben? Wie wandelte sich das Verhältnis zu Berlin? Welchen Blick warf Fontane auf das Land, und wie schauen junge Brandenburgerinnen und Brandenburger heute auf ihre Heimat? Neben die klassischen Museumsexponate werden digitale Medien und interaktive Angebote für die Besucher treten. Eine ständige Aktualisierung und Vertiefung einzelner Facetten der Landesgeschichte wird durch die jährlichen  Themenkampagnen von Kulturland Brandenburg möglich, deren Ergebnisse die Überblickspräsentation nachhaltig bereichern.

Zunächst aber laden wir Sie ein, gemeinsam mit den Ausstellungsmachern, Besucherguides, mit Förderern und Partnern am Sonntag, den 22. Juli 2018, ab 11.00 Uhr unsere bisherige Dauerausstellung "Land und Leute. Geschichte(n) aus Brandenburg" mit einer Matinee festlich zu verabschieden.

Eintritt: frei