Weihnachtswald im Kutschstall

13.12.2018 , 18:00 Uhr Musik Vortrag / Gespräch HBPG

Ort: HBPG , Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Kutschstall, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam | Infotelefon: 0331.62085-50

Ausstellungseröffnung mit Musik und Erzählungen

Potsdamer Bürger und Institutionen haben die Gewölbehalle des Kutschstalls in einen kreativen Weihnachtswald verwandelt.
Die Eröffnung wird von der Flötistin Birgitta Winkler (Potsdam) und der Harfenistin Eva Curth (Berlin) mit Werken u. a. von J.S. Bach, G. Ph. Telemann, G.F. Händel, J. Ibert, C. Debussy und G. Fauré musikalisch begleitet. Thomas Wernicke, wissenschaftlicher Ausstellungsleiter des HBPG, erzählt von der „Friedensweihnacht“ 1945 beiderseits der Oder

Eine Ausstellung der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH
14. bis 30. Dezember 2018

Eintritt: frei